Es gab ein Problem beim Laden dieser Präsentation. Möglicherweise haben Sie nicht die Berechtigung, sie zu sehen.

Sie haben keine Berechtigung, diese Präsentation anzusehen.

HIV bei Frauen – von Kontrazeption bis Schwangerschaft

OK

Beim Abspielen dieses Inhalts ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte aktualisieren Sie die Seite, um es noch einmal zu versuchen.

Jetzt aktualisieren
>>
<<
 
Sie haben diesen Inhalt in der Vergangenheit gestartet.
Wiederholen
Fortfahren
 
Login or join to view
Jetzt abspielen
 

HIV bei Frauen – von Kontrazeption bis Schwangerschaft

Dr. med. Annette Haberl
Leiterin des Bereichs HIV und Frauen am HIVCENTER, Universitätsklinikum Frankfurt
 
 

Was ist bei einer hormonellen Kontrazeption bei HIV-betroffenen Frau zu beachten? Kann der Kinderwunsch einer HIV-betroffenen Frau ohne weiteres erfüllt werden? Da die Lebenserwartung von HIV-Betroffenen sich immer mehr der Lebenserwartung von Nicht-Betroffenen annähert, stellen sich auch neue Herausforderungen. Wie erleben Frauen z. B. ihre Menopause? Oder sind besondere Aspekte bei der Post-Menopause zu beachten? Erfahren Sie mehr in dieser Kurzfortbildung. Frau Dr. Haberl gibt einen Überblick, welche Aspekte besonders bei von HIV betroffenen Frauen zu beachten sind.