Es gab ein Problem beim Laden dieser Präsentation. Möglicherweise haben Sie nicht die Berechtigung, sie zu sehen.

Sie haben keine Berechtigung, diese Präsentation anzusehen.

Hepatitis C – Behandlung bei Kindern, Frauen und betagten Patienten

OK

Beim Abspielen dieses Inhalts ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte aktualisieren Sie die Seite, um es noch einmal zu versuchen.

Jetzt aktualisieren
>>
<<
 
Sie haben diesen Inhalt in der Vergangenheit gestartet.
Wiederholen
Fortfahren
 
Login or join to view
Jetzt abspielen
 

Hepatitis C – Behandlung bei Kindern, Frauen und betagten Patienten

Professor Dr. med. Hartwig Klinker
Leiter der Infektologie, Universitätsklinikum Würzburg
 
 

Mehr als 4.000 Fälle mit Hepatitis C wurden 2016 in Deutschland neu diagnostiziert. Da eine Infektion häufig asymptomatisch verläuft, sollten Personen mit hohem Risiko und erhöhter Prävalenz regelmäßig getestet werden. Bestätigt sich die Verdachtsdiagnose einer Hepatitis C, stehen verschiedenste pharmakologische Therapieregime zur Wahl. Was bei der Behandlung von Kindern, Frauen und betagten Patienten im Hinblick auf die Therapiewahl zu beachten ist, erläutert Ihnen Prof. Klinker in dieser Kurzfortbildung.