Es gab ein Problem beim Laden dieser Präsentation. Möglicherweise haben Sie nicht die Berechtigung, sie zu sehen.

Sie haben keine Berechtigung, diese Präsentation anzusehen.

HCV-Screening und hausärztliche Patientenführung gemeinsam mit Fachärzten

OK

Beim Abspielen dieses Inhalts ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte aktualisieren Sie die Seite, um es noch einmal zu versuchen.

Jetzt aktualisieren
>>
<<
 
Sie haben diesen Inhalt in der Vergangenheit gestartet.
Wiederholen
Fortfahren
 
Login or join to view
Jetzt abspielen
 

HCV-Screening und hausärztliche Patientenführung gemeinsam mit Fachärzten

Prof. Dr. Heiner Wedemeyer
Leitender Oberarzt, Medizinische Hochschule Hannover
 
 

Obwohl die Therapie selbst in Spezialistenhand gehört, haben Allgemeinmediziner viele wichtige Aufgaben zu erfüllen. Dies beginnt bereits bei der Diagnose. So wird davon ausgegangen, dass es noch immer eine hohe Dunkelziffer von Patienten mit einer Hepatitis-C-Virus(HCV)-Infektion gibt, die noch nicht diagnostiziert sind. In dieser Kurzfortbildung erläutert Ihnen Prof. Wedemeyer, warum gerade der Allgemeinmediziner beim HCV-Screening gefordert ist. Erfahren Sie, welche Patienten auf HCV untersucht werden sollten, welche Tests durchzuführen sind und wer für eine Behandlung nach positiver HCV-Diagnose zuständig ist.