Asthma bronchiale: Fallstricke der Therapie

Dr. med. Justus de Zeeuw
Facharzt für innere Medizin, Pneumologie und Schlafmedizin, Medizinisches Versorgungszentrum im Rolshover Hof, Köln

Eine hohe Adhärenz und die korrekte Anwendung der Medikamente ist das A und O der Asthma-Therapie. Untersuchungen zeigten jedoch, dass die medikamentöse Adhärenz beim Asthma bronchiale bereits nach 3 Monaten drastisch abnimmt. Warum das so ist und welche Fallstricke bei der Asthma-Therapie zu beachten sind, erläutert Herr Dr. de Zeeuw anhand eines Fallbeispiels.

Neueste Kurzpräsentationen

Mehr