Gesundheitspolitik

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Masernschutzgesetz kommt 2020

Das Masernschutzgesetz ist beschlossene Sache. Zur Erhöhung der Impfquote dürfen künftig alle Ärzte impfen.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

Forderung nach Substitutionsverbot für Plasma

Experten warnen davor, dass Blutplasmapräparate in der Apotheke durch günstige Nachahmerprodukte, sogenannte Biosimilars, ausgetauscht werden dürfen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Warnung vor der Einheitsgebührenordnung

Für Bundesärztekammer und PKV-Verband ist klar: Anfang 2020 wollen sie ein Konzept zur neuen GOÄ vorlegen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Diabetes: 4,5 Millionen Menschen noch nicht diagnostiziert

Angesichts steigender Diabetes-Fälle fordert der Diabetologe Dr. Jens Kröger die Umsetzung der Nationalen Diabetes-Strategie.

  • Praxisnachrichten
  • 1 Kommentar

Interne Vertretung im MVZ: BSG stellt Regeln auf

Welche Regeln bei gegenseitigen Vertretungen innerhalb eines Medizinischen Versorgungszentrums gelten, hat jetzt das Bundessozialgericht festgelegt.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Krankenhäuser von „kaltem Strukturwandel“ bedroht

Anstatt Kliniken bewusst in Schwierigkeiten zu bringen, sollte die Politik endlich eine Grundsatzentscheidung treffen, fordert der DKG-Präsident Gaß.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Reinhardt fordert Ende des unkoordinierten Zugangs

Der Chef des Hartmannbunds Reinhardt sieht Probleme durch einen unkoordinierten Zugang zum Gesundheitssystems sowie durch die Kommerzialisierung

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Prognose: IT-Firmen etablieren sich im Gesundheitswesen

Bis 2025 ersetzt Künstliche Intelligenz 20 Prozent der ärztlichen Leistungen. Das vermuten Teilnehmer einer Studie der Unternehmensberatung Roland Berger.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Lebensqualität messen – mit veralteten Fragebögen

Wichtig zur Beurteilung neuer Therapien ist die Lebensqualität der Patienten. Allerdings sind die „Quality of Life“-Fragebögen veraltet, kritisiert eine Onkologin.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Digitalisierung: Opposition hat datenschutzrechtliche Bedenken

Der Bundestag beschließt das Digitale-Versorgung-Gesetz. Minister Spahn spricht von einer „Weltneuheit“, denn künftig dürfen Ärzte Gesundheits-Apps verschreiben.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

MB: „to go“-Kriterien für unabhängige Fortbildung

An der Unabhängigkeit ärztlicher Entscheidungen darf kein Zweifel bestehen. Das macht der Marburger Bund mit seinen „Prüfkriterien to go“ deutlich

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Studie: Niedergelassene entlasten Notaufnahmen

Immer mehr ambulante Notfälle werden von Niedergelassenen behandelt. Das verraten zumindest die Zahlen des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

Mehr Digitalisierung in Praxen – aber Bedenken bleiben

Vor allem bei Praxisorganisation und -management sowie Dokumentation setzen Ärzte auf Digitalisierung. Mögliche Sicherheitslücken bereiten ihnen allerdings Sorgen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

eRezept: KBV glaubt nicht an Entbürokratisierung

Die Einführung des eRezepts bedeutet nicht das Ende der Zettelwirtschaft, sagt ein KBV-Vertreter auf einer Informationsveranstaltung.