Gesundheitspolitik

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Ärzte kritisieren digitale Krankmeldung

Die Gesetzliche Krankenkasse leitet künftig Krankenmeldungen digital an den Arbeitgeber weiter, so sieht es ein Gesetzentwurf des Wirtschaftsministeriums vor.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

EBM-Reform: „Das Robin-Hood-Prinzip funktioniert nicht“

Die EBM-Reform kommt später, weil sich Kassenärztliche Bundesvereinigung und Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherungen nicht einigen können.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Nationale Diabetesstrategie: Es wird konkret

Die Sozialdemokraten müssen die Nationale Diabetesstrategie nur noch mit der Union abstimmen. Fachverbände mahnen schnelle Umsetzung an.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

AOK-Versicherte schwören auf den Hausarzt

Versicherte in Westfalen-Lippe wünschen sich bei der wohnortnahen Versorgung an erster Stelle den Arzt, zeigt eine AOK-Umfrage.

  • Praxisnachrichten
  • 1 Kommentar

Honorarabtretung: Schweigepflicht muss gewahrt bleiben

Ärzte dürfen Honoraransprüche aus dem Praxisbetrieb abtreten. Dabei müssen sie aber darauf achten, dass sie ihre Schweigepflicht nicht verletzen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Neues Krebspräventionszentrum: Vorsorge, um Leben zu retten

Wie man die Bevölkerung von Krebsvorsorge überzeugen kann, soll ein Forschungszentrum in Heidelberg herausfinden. Denn viele Krebsneuerkrankungen sind vermeidbar.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

BDI fordert Arztuntergrenzen an Kliniken

Untergrenzen sollte es auch für Ärzte von Kliniken geben, fordert der Verband der Internisten. Auch sie litten unter den Arbeitsbedingungen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Honorarärzte: DGIV sieht Gesetzgeber am Zug

Die Sozialversicherungspflicht für Honorarärzte umtreibt die Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung. Sie fordert Klärungsbedarf vom Gesetzgeber.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Ärzte-Appell: „Rettet die Medizin!"

Das Magazin stern hat in der aktuellen Ausgabe einen Appell von 215 Medizinern veröffentlicht: Sie fordern eine radikale Reform des Krankenhauswesens.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Initiative: Kopfschmerz besser erkennen und behandeln

Viele Patienten mit Kopfschmerz erhalten falsche oder späte Diagnosen. Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft will mit einer Initiative Ärzte aufklären.

  • Praxisnachrichten
  • 1 Kommentar

TSVG: Das können Ärzte jetzt extrabudgetär abrechnen

Anfang September sind vier Regelungen in Kraft getreten, die Ärzten zusätzlich zum Regelleistungsvolumen bzw. Praxisbudget Honorar bringen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

IGeL: Augenärzte wegen „Wildwest-Methoden“ in der Kritik

Häufig werden Patienten Selbstzahlerleistungen bei Augenärzten „aufgedrängt“. Diese halten zum Teil die Regeln zum Verkauf von IGeL nicht ein.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

PrEP: AIDS-Hilfe warnt vor Engpässen

Die Verschreibung von PrEP hat zu hohe Hürden, befindet die Deutsche Aidshilfe. Um Versorgungspässe zu vermeiden, müssten Ärzte und Kassen gegensteuern.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

KBV startet Elfen-Kampagne

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung lässt die Elfen los. Die zwei Markenbotschafterinnen sollen die 116117 bekannter machen.