Gesundheitspolitik

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Bundesverfassungsgericht: Staat darf Recht auf Suizid nicht entleeren

Ohne geschäftsmäßige Angebote der Suizidhilfe sei der Einzelne auf die individuelle Bereitschaft eines Arztes angewiesen, an einer Selbsttötung mitzuwirken.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Arztinformationssystem: Ärztliche Bedenken bleiben

Das AIS könnte ein Mittel sein, um die medizinische Wirklichkeit in eine „politische gewünschte Richtung zu bewegen“, warnt der Onkologe Prof. Wolfgang Knauf.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Elektronischer Impfpass: Papier adé

Ein Teil der elektronischen Patientenakte (ePA) soll der elektronische Impfpass sein. Verantwortlich dafür ist die Kassenärztliche Bundesvereinigung.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

"Nein, das Bein ist nicht nachgewachsen“

Die ePA stört den Workflow, die Notfallreform ist unausgegoren – Hausarztfunktionär Ulrich Weigeldt äußert sich zu verschiedenen gesundheitspolitischen Themen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

ePA-Gesetz: KBV glaubt nicht an Entlastung

Unsicher, belastend, zeitraubend: Weder bei der KBV noch bei der Freien Ärzteschaft kommt der Entwurf zum Patientendaten-Schutzgesetz gut an.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Studie: GKV für alle lässt Beiträge sinken

Eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung sorgt für Wirbel. Sie legt die gesetzliche Krankenversicherung für alle Bürger nahe. Ärztepräsident Reinhardt übt Kritik.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Zwist ums dritte Geschlecht

Ein CDU-Politiker kritisiert die Einführung des dritten Geschlechts, weil nur wenige Kinder betroffen sind – Widerspruch kommt auch aus der eigenen Partei.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Kassenreform ohne Vergütungsverbot von Diagnosen

Das Vergütungsverbot von Diagnosen ist auf den letzten Metern aus dem Fairer-Kassenwettbewerb-Gesetz geflogen. Dieses beschließt der Bundestag mit großer Mehrheit.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

PEI: Hersteller darf Zolgensma zur Verfügung stellen

Zolgensma kommt ins Härtefallprogramm, entscheidet das Paul-Ehrlich-Institut. Unterdessen wenden sich zwei Fachgesellschaften in einem Brief an den Hersteller.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Neues Gutachten: Debatte zu Lieferengpässen geht weiter

Zwischen Engpässen und Rabattverträgen besteht kein Zusammenhang. Das sagt zumindest ein Gutachten im Auftrag des GKV-Spitzenverbands aus.

Notfallreform: Kliniken schäumen vor Wut
  • Im Diskurs – Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Notfallreform: Kliniken schäumen vor Wut

Die Niedergelassenen haben künftig das Sagen, wenn es in der Notaufnahme um die Frage „ambulant oder stationär“ geht. So steht es im neuesten Gesetzentwurf.

IQWiG reportiert zu Register-Daten
  • Im Diskurs – Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

IQWiG reportiert zu Register-Daten

Welche Rolle sollen Register bei Arzneimittelbewertungen zukünftig spielen? Einen Vorgeschmack darauf gibt der Rapid Report des IQWiG.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

ePA: Entwickler sehen sich „voll im Zeitplan“

Die ePA kommt pünktlich zum 1. Januar 2020, versichern die Entwickler. Währenddessen erklärt die gematik, wie die Zugriffsrechte für Ärzte geregelt sind.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Was hilft gegen Lieferengpässe?

Prof. Wolf-Dieter Ludwig, Vorsitzende der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, fordert, Lieferverstöße künftig zu sanktionieren.