Gesundheitspolitik

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Intensivpflegegesetz: Spahn gibt nach

Minister Spahn nimmt eine wichtige Änderung am Intensivpflegegesetz vor: Der Vorrang der stationären Versorgung wird gestrichen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Das Ende der „Zentrumsinflation“

Der G-BA legt Regelungen fest, nach denen die Länder Krankenhäuser als Zentren ausweisen können.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Approbationsordnung: Bald mehr Allgemeinmedizin?

Das Medizinstudium soll künftig stärker auf den Hausarztberuf ausgerichtet werden. Das geht aus dem Arbeitsentwurf des BMG zur neuen Approbationsordnung hervor.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Digitalisierungsthesen: Chirurgen werben für Datenspende

Datenspenden sind immens wichtig für die medizinische Wissenschaft. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie in ihren 25 Digitalisierungsthesen hin.

  • Praxisnachrichten
  • 1 Kommentar

ASV: Änderungen durch neuen Servicestellen-Betreiber

Die Servicestelle für die ambulant spezialfachärztliche Versorgung (ASV) hat einen neuen Betreiber – mit kleinen Folgen für die ASV-Teams.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Bayrische Notfallsanitäter dürfen Schmerzmittel verabreichen

Bayern erteilt den Notfallsanitätern weiterreichende Befugnisse: Sie dürfen künftig auch Schmerzmittel verabreichen – ohne Anwesenheit eines Notarztes.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

EU-Verordnung: Fristverlängerung für Medizinprodukte

Auch bei Hilfsmitteln drohen Lieferengpässe. Grund dafür ist die EU-Medizinprodukte-Verordnung. Der Europäische Rat will das nun verhindern.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

"Frankfurter Erklärung“: Neue GOÄ zügig voranbringen

Mehrere Ärzteverbände fordern in der „Frankfurter Erklärung“ ein Festhalten am GKV-PKV-System sowie eine zügige Reform der GOÄ.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

Diagnosekodierung: Länder lehnen Manipulationsbremse ab

Nehmen Kassen Einfluss auf die Diagnosen der Ärzte, drohen Sanktionen. So will es die Bundesregierung. Diese Manipulationsbremse geht dem Bundesrat aber zu weit.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

Haushalt: Opposition rechnet mit Spahn ab

Ärztemangel auf dem Land, Abrechnungsdeals zwischen Kliniken und Kassen, steigende Krankenversicherungsbeiträge. Das alles kreidet die Opposition der GroKo an.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

AU-Schein online: Start-up droht Musterprozess

Über das Start-up „au-schein.de“ können kranke Arbeitnehmer ohne Arztbesuch eine AU anfordern. Das sieht die Wettbewerbszentrale in Bad Homburg kritisch.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Zolgensma: Spahn fordert kostenfreie Abgabe bis zur Zulassung

Ärzte und Kassen fühlen sich unter Druck gesetzt, Zolgensma zu verordnen bzw. zu finanzieren. Minister Spahn wendet sich nun an den Hersteller.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

Auch Ärzte sollen Nebenwirkungen melden

Zu selten melden Patienten Arzneimittel-Nebenwirkungen nicht an die zuständigen Behörden, teilt das Paul-Ehrlich-Institut mit. Deswegen sind auch Ärzte gefragt.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Vergütungsreform: Wasem zieht große Lösung vor

Wenn, dann richtig: Gesundheitsökonom Wasem plädiert für eine große Lösung bei der Reform der ärztlichen Vergütungssysteme.