Gesundheitspolitik

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Wie wirksam ist klinische Ethikberatung?

Der Forschungsstand zur Wirksamkeit von klinischer Ethikberatung reicht nicht aus, sagen Experten. Es mangele an hochwertigen Studien zur Evaluation.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

BfArM und DIMDI: Ministerium plant Superbehörde

Medikamentenrückrufe, Implantateregister, Gesundheits-Apps: Durch die Fusion von BfArM und DIMDI könnte eine Behörde mit weitreichenden Befugnissen entstehen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Patienten zahlen mehr für Rabattmedikamente

Nur noch knapp 5.000 von insgesamt 23.000 Rabattarzneimitteln erstatten die Kassen ganz oder zu 50 Prozent. Das teilt der Deutsche Apothekerverband mit.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Bundessozialgericht schränkt Kassen ein

Im Wettbewerb ist den gesetzlichen Krankenkassen nicht alles erlaubt. Besonders bei der Kreation neuer Wahltarife hat das Bundessozialgericht jetzt eingegriffen.

  • Praxisnachrichten
  • kein Kommentar

DGIM: Bei Nierenerkrankten auch das Herz untersuchen

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin veröffentlicht neue „Klug entscheiden“-Empfehlungen. Ein Thema ist der Zusammenhang zwischen Nieren-und Herzkrankheiten.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Schwangerschaftsabbrüche: Ärztekammer veröffentlicht Liste

Eine Liste mit Ärzten, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen, steht nun zur Verfügung. Allerdings finden sich dort fast nur Einträge aus Berlin und Hamburg.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Notfall-Kooperation: Teilweise schon Versorgungsalltag

Die KVen aus Berlin und Brandenburg reagieren auf die geplante Reform der Notfallversorgung: Kooperierende Strukturen seien bereits gelebter Alltag, betonen sie.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Umfrage: Bundesbürger für pauschales Vergütungssystem

Sollten Prävention und die Qualität der Betreuung belohnt werden? Laut einer Umfragen sprechen sich 75 Prozent der Deutschen dafür aus.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

DAK-Psychoreport: Fehltage wegen Seelenleiden seit 1997 verdreifacht

Die Zahl der Ausfalltage wegen psychischer Erkrankungen hat 2017 einen Höchststand erreicht, teilt die DAK für ihre Versicherten mit. Häufigste Diagnose: Depression.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Keine Bedarfsplanung für Hebammenversorgung

Klare Erkenntnisse über einen Hebammenmangel hat die Bundesregierung nicht. Eine Bedarfsplanung wie bei der ärztlichen Versorgung lehnt sie aber ab.

  • Praxisnachrichten
  • 1 Kommentar

Wann braucht eine Praxis einen Datenschutzbeauftragten?

Bisher müssen Praxen ab zehn Mitarbeitern einen Datenschutzbeauftragten stellen. Künftig soll er aber erst ab der doppelten Personalstärke verpflichtend sein.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Umstrittene Studie: Zustimmung bei KBV und Sachverständigenrat

Die Diskussion um die Zukunft der Krankenhauslandschaft geht weiter. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung etwa teilt Inhalte der umstrittenen Bertelsmann-Studie.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Spahn: Rettungsdienst wird eigenständiger Leistungsbereich

Das Gesundheitsministerium will die Notaufnahmen entlasten. Ein Baustein der geplanten Reform ist die Neuaufstellung des Rettungsdienstes.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Migräne: Patienten können gezielt behandelt werden

Viele Migräne-Betroffene therapieren sich selbst, statt zum Arzt gehen. Das kann fatale Folgen haben, warnen Experten.