Gesundheitspolitik

Sortieren nach empfohlene Vorträge
  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Neuer EBM gilt ab 1. April 2020

Kassen und Ärzte einigen sich auf eine EBM-Reform. Ein Fokus liegt auf der sprechenden Medizin. Streitthemen werden aufgeschoben – aber nicht aufgehoben.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Selbst GroKo-Abgeordnete sehen Diagnose-Verbot kritisch

In den Reihen der Großen Koalition herrscht Skepsis über ein Verbot spezifischer Diagnosen. Das zeigt die Bundestagsdebatte zur Kassenreform

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Einmischung: BVA weist Vorwürfe der Kassenärzte zurück

Kassenärzte beschweren sich über eine angebliche Einmischung des Bundesversicherungsamts in Vergütungsverhandlungen. Dieses weist die Vorwürfe zurück.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

AOK und Ärzteverbände sehen Versorgungsverträge in Gefahr

AOK und Ärzteverbände in Eintracht: Durch einen aktuellen Gesetzentwurf befürchten sie das Ende innovativer Versorgungsverträge.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Vergütungsbericht: Veröffentlichung ungewiss

Zur Zeit arbeiten Experten im Auftrag des BMG an Vorschlägen für ein künftiges Vergütungssystem für ärztliche Leistungen. Ob ihr Bericht allerdings veröffentlicht wird, ist ungewiss.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Gebärmutterhalskrebs: Screening ohne Dokumentationsvorgaben

Das Zervixkarzinom-Screening soll wie geplant am 1. Januar 2020 starten. Allerdings wird es vorerst keine Dokumentationsvorgaben geben, teilt der G-BA mit.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Paragraf 219a: Hänel muss wieder vor Gericht

Die Kontroverse um Paragraf 219a reißt nicht ab. Jetzt ist eine Berliner Ärztin verurteilt worden. Auch die Medizinerin Kristina Hänel muss wieder vor Gericht.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

AOK: Rabattverträge verursachen keine Lieferengpässe

Die AOK wehrt sich gegen die Vorwürfe, Rabattverträge seien schuld an den Lieferengpässen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Kassenärzte wollen Einfluss des BVA zurückdrängen

Hat das Bundesversicherungsamt seinen Faible für Versorgungsgestaltung entdeckt? Das behauptet die KBV und fordert Mäßigung.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Intensivpflegegesetz: Spahn gibt nach

Minister Spahn nimmt eine wichtige Änderung am Intensivpflegegesetz vor: Der Vorrang der stationären Versorgung wird gestrichen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Digitalisierungsthesen: Chirurgen werben für Datenspende

Datenspenden sind immens wichtig für die medizinische Wissenschaft. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie in ihren 25 Digitalisierungsthesen hin.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Approbationsordnung: Bald mehr Allgemeinmedizin?

Das Medizinstudium soll künftig stärker auf den Hausarztberuf ausgerichtet werden. Das geht aus dem Arbeitsentwurf des BMG zur neuen Approbationsordnung hervor.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

EU-Verordnung: Fristverlängerung für Medizinprodukte

Auch bei Hilfsmitteln drohen Lieferengpässe. Grund dafür ist die EU-Medizinprodukte-Verordnung. Der Europäische Rat will das nun verhindern.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Bayrische Notfallsanitäter dürfen Schmerzmittel verabreichen

Bayern erteilt den Notfallsanitätern weiterreichende Befugnisse: Sie dürfen künftig auch Schmerzmittel verabreichen – ohne Anwesenheit eines Notarztes.