Gesundheitspolitik

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

"Alle Krebsregister sind erfolgreich aufgebaut"

Das Krebsregister in Baden-Württemberg gilt als erfolgreich aufgebaut. Auch die 17 anderen sollen mittlerweile zu über 90 Prozent die notwendigen Kriterien erfüllen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Ärzte setzen auf Anstellung und Teilzeit

Immer mehr Mediziner wählen auch im ambulanten Sektor die Anstellung. Das geht aus aktuellen Zahlen der Bundesärztekammer hervor.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Coronavirus: Labormediziner verteidigen Testkosten

Für AOK-Bundeschef Litsch sind die Kosten für PCR-Tests zu hoch. Labormediziner und die KBV rechtfertigen dagegen den derzeitigen Preis.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

DRK: Kritische Lage bei Blutspenden

Im Zuge der Corona-Krise mussten zahlreiche Blutspendetermine abgesagt werden – nun sind die Reserven knapp. Das DRK warnt und ruft zu mehr Spenden auf.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Ärzte wollen Regelversorgung wieder aufnehmen

Die Mehrheit der angestellten Ärzte arbeitet in der Krise weniger. In einer Umfrage des Marburger Bund berichten zehn Prozent der Befragten von Kurzarbeit.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Zweites Bevölkerungsschutzgesetz beschlossen

Corona-Testausweitung, Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, mehr Impfdosen: Das zweite Bevölkerungsschutzgesetz ist beschlossene Sache.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Telefonische AU bis 31. Mai verlängert

Ärzte können nur noch bis 31. Mai telefonische Krankschreibungen ausstellen. Das hat der G-BA nach derzeitiger Einschätzung der Gefährdungslage entschieden.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

KBV: Telefon-Krankschreibung bis Ende Mai

Die Telefon-Krankschreibung bei leichten Erkältungen gilt noch bis zum 18. Mai. Die KBV spricht sich für eine Verlängerung aus – allerdings nur bis Ende des Monats.

Apps: Zwischen Euphorie und Skepsis
  • Im Diskurs – Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Apps: Zwischen Euphorie und Skepsis

Die App soll das Gesundheitswesen erobern. Von Goldgräberstimmung spricht die GKV, Euphorie herrscht im BMG und vornehme Zurückhaltung in der Ärzteschaft.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Coronatests: Kritik an Finanzierung

Zweites Bevölkerungsschutzgesetz in der Kritik: Der Stärkung des ÖGD reicht nicht aus, die Kosten für Coronatests dürfen nicht allein auf die GKV abgewälzt werden.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Zi und DEGAM: Mehr Corona-Tests für Risikogruppen

Chronisch Kranke könnten während der Pandemie zu kurz kommen. Dank Schutzvorkehrungen und umfangreichen Tests soll die Regelversorgung aber bald wieder möglich sein.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Zi-Instrument fürs Pandemie-Management

Das Zi schlägt zur Pandemie-Bekämpfung ein Frühwarnsystem vor. Es soll Politik ermöglichen, im Falle steigender Infektionszahlen rechtzeitig einzugreifen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

GKV-SV und KBV: Corona-Tests aus Steuermitteln

Corona-Massentests sollen durch die Kassen finanziert werden. GKV-Spitzenverband und KBV schlagen dagegen eine Steuerfinanzierung vor.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Krankenkassen mit eigener ärztlicher Videosprechstunde

AU-Bescheinigung und Rezepte ohne klassischen Arztbesuch: Zwei Krankenkassen bieten Videosprechstunden an, allerdings ohne die Behandler der Versicherten.