Gesundheitspolitik

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

MVZ: Ein Drittel erwirtschaftet Verluste

Am profitabelsten arbeiten Einrichtungen in städtischen Regionen. Trotz struktureller Unterschiede überwiegen hausärztliche Abteilungen.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Nur 41 Millionen Euro mehr Haushaltsgeld für Spahn

Viel mehr Geld gibt es 2018 nicht für das Bundesgesundheitsministerium. Ob das reicht, um die Herausforderungen anzugehen?

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Spahn: Wettbewerb und Planwirtschaft im Gesundheitswesen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will gut gemachten Wettbewerb im Gesundheitswesen, aber ganz ohne Planwirtschaft geht es seiner Meinung nach auch nicht.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Hersteller fordern schnellere Erstattung von Diagnostika

Um die zunehmenden Antibiotikaresistenzen zu bekämpfen werden schnellere Test gebraucht. Die müssen aber auch bezahlt werden, fordert der Diagnostika-Verband.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Herzinsuffizienz künftig eigenständiges DMP

Das strukturierte Behandlungsprogramm unterstützt Patienten dabei auf Warnsignale des eigenen Körpers zu achten.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Die Medizin wird ambulanter

Eine neue Analyse-Methode bestätigt den Trend: Immer mehr Patienten werden von niedergelassenen Ärzten versorgt, die Bettenbelegungstage in Krankenhäusern sinken.

Schlachtplan gegen Krebs
  • Im Diskurs Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Schlachtplan gegen Krebs

Die Politik hat vor zehn Jahren einen mutigen Schlachtplan gegen Krebs ersonnen. Eine Auffrischungskur ist dringend nötig, das Fortkommen läuft sehr zäh.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Wie Ärzte ihre wirtschaftliche Situation einschätzen

Haus- und Kinderärzte sowie Kardiologen sind zufrieden, Nuklearmediziner und Radiologen erwarten eine wirtschaftliche Verschlechterung, so das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

Empfehlungen zu Digitalisierung und Patientensicherheit für Praxen

Welche Risiken müssen Arztpraxen im Zuge der zunehmenden Digitalisierung beachten? Hinweise gibt eine Broschüre des Aktionsbündnisses Patientensicherheit.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Ärztetag: grünes Licht für Fernbehandlung

Intensive Diskussionen gab es dieses Jahr auf dem Ärztetag. Im Fokus der Debatte standen das Fernbehandlungsverbot und die GOÄ.

  • Gesundheitspolitik
  • kein Kommentar

Fachgesellschaften stellen neue Migräne-Leitlinie vor

Migränepatienten brauchen eine bessere Versorgung und vor allem mehr Informationen darüber, wie sie einer Migräne vorbeugen können.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Patienten wollen mehr Informationen über Ärzte vor dem Praxisbesuch

Angaben und Bewertungen zur Fachkenntnis und Praxishygiene sind erwünscht. Arztsuchportale könnten eine Lösung sein.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

KBV-Vertreterversammlung: Gassen will Ende der Budgetierung

Kassenüberschüsse sollten der KBV zufolge besser in die Versorgung der Patienten fließen. Lockerung des Fernbehandlungsverbots wird in Aussicht gestellt.

  • Gesundheitspolitik
  • 1 Kommentar

Hausärzte verlangen klare Regeln für Fernbehandlung

Fragen des Datenschutzes müssten laut Hausärzteverband geklärt werden. Die Telemedizin könnte unterstützend in Praxen zum Einsatz kommen.