Gesundheitspolitik

  • Gesundheitspolitik

Diesel-Gipfel: E-Mobilität und modernste Motoren punkten bei Klinikflotten

  • Gesundheitspolitik

Kindesmisshandlung: NRW will Schweigepflicht lockern

  • Gesundheitspolitik

Diesel-Gipfel: Gesundheitsschutz wird zum Thema

  • Gesundheitspolitik

G-BA nominiert Klakow-Franck

  • Gesundheitspolitik

Sterbehilfe: Gericht weist Klagen gegen Verbot ab

  • Gesundheitspolitik

Trumpcare erneut gescheitert

Mehr

Neu in Autismus

  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

„Frontal 21“: Masernfälle haben sich in Deutschland verdreifacht

Seit Jahren klagen Ärzte und Politiker über Impflücken in Deutschland. Trotz ihrer Bemühungen soll die Zahl der Masernfälle sogar wieder stark gestiegen sein.

Vitaminergänzung in der Schwangerschaft mit verringertem Risiko für Autismus verknüpft
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Vitaminergänzung in der Schwangerschaft mit verringertem Risiko für Autismus verknüpft

In einer Studie mit 45.300 Kindern war Vitaminergänzung vor und während der Schwangerschaft mit einem verringerten Risiko für Störungen aus dem autistischen Formenkreis verbunden.

  • Studien – kurz & knapp
  • 1 Kommentar

Veränderte Reaktion auf soziale Chemosignale bei Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen

Auf unbewusst wahrgenommene Gerüche, die Stress signalisieren, reagieren Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung weniger ablehnend.

Zeit zwischen Schwangerschaften in einer Verbindung zum Autismusrisiko
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Zeit zwischen Schwangerschaften in einer Verbindung zum Autismusrisiko

Autismus-Spektrum-Störungen waren bei Kindern, die nach weniger als 18 Monaten oder ab 60 Monaten nach der vorigen Geburt empfangen wurden, erhöht.

Multivitamine in der Schwangerschaft könnten Autismusrisiko bei Kindern verringern
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Multivitamine in der Schwangerschaft könnten Autismusrisiko bei Kindern verringern

Die Autoren sagen, die Belege seien noch nicht ausreichend, um die Praxis zu ändern, doch die Ergebnisse müssen weiter untersucht werden.

  • Studien – kurz & knapp
  • kein Kommentar

SSRI in der Schwangerschaft erhöhen vermutlich das Risiko für psychische Erkrankungen beim Kind

Der Einsatz von Antidepressiva während der Schwangerschaft erhöht eventuell die Wahrscheinlich der Kinder später psychisch zu erkranken.

Autismus: Erblichkeit hängt vom Geschlecht des älteren Geschwisters ab
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Autismus: Erblichkeit hängt vom Geschlecht des älteren Geschwisters ab

Das Risiko für Autismus ist am höchsten bei jüngeren, männlichen Geschwistern, die ein älteres, weibliches Geschwister mit Autismus haben.

Mehr als 1.700 Kinder werden täglich mit dem fetalen Alkoholsyndrom geboren
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Mehr als 1.700 Kinder werden täglich mit dem fetalen Alkoholsyndrom geboren

Die in JAMA Pediatrics veröffentlichten Daten zeigen auf, dass die fetale Alkoholspektrumstörung in allen Gesellschaftsschichten anzutreffen ist, unabhängig vom sozioökonomischen oder Bildungsstatus.

  • Studien – kurz & knapp
  • 1 Kommentar

Kein messbarer Nutzen für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen durch eine Musiktherapie zusätzlich zur intensivierten Standardbehandlung.

Der soziale Affekt von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASD) hat sich nach 5 Monaten und 19 Sitzungen Musiktherapie nicht merklich gebessert.

Große Datenmengen zeigen überraschende Verbindungen zwischen Krankheiten auf
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Große Datenmengen zeigen überraschende Verbindungen zwischen Krankheiten auf

Die Ergebnisse könnten die Art und Weise ändern, wie bestimmte Erkrankungen in Zukunft behandelt werden.

MSF verweigern Unterzeichnung des Verhaltenskodex für das Mittelmeer
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

MSF verweigern Unterzeichnung des Verhaltenskodex für das Mittelmeer

Die Organisation hat Bedenken geäußert, Teile des Kodex könnten Auswirkungen auf fundamentale humanitäre Grundsätze haben.

Jungärztinnen kämpfen um gleiche Rechte während der Schwangerschaft
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Jungärztinnen kämpfen um gleiche Rechte während der Schwangerschaft

Die European Junior Doctors Permanent Working Group hat „einen Mindestumfang an Rechten“ unterbreitet, die, wie sie sagt, in jedem Land kollektiv formalisiert werden sollten.

Burn-out-Raten haben „epidemische Ausmaße“ erreicht
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Burn-out-Raten haben „epidemische Ausmaße“ erreicht

Experten sagen, ein neuer Ansatz werde benötigt, um dem zunehmenden Problem gerecht zu werden.

Sollten Ärzte 24-Stunden-Schichten arbeiten?
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Sollten Ärzte 24-Stunden-Schichten arbeiten?

Während Änderungen in den USA eingeführt werden, die den Ärzten ermöglichen, längere Schichten zu arbeiten, stellt ein Facharzt die Auswirkung von Schlafentzug auf die Patientenversorgung zur Diskussion.