Gesundheitspolitik

  • Gesundheitspolitik

Hochdruckliga stellt neue US-Blutdruckwerte infrage

  • Gesundheitspolitik

Was die Politik schon weiß, macht die Forschung ganz heiß

  • Gesundheitspolitik

„Was innovativ ist, blockieren wir”

  • Gesundheitspolitik

Laborärzte rufen zum Reform-Stopp auf

  • Gesundheitspolitik

Gröhe fördert Cochrane Deutschland Stiftung

  • Gesundheitspolitik

MDK-Praktiken ernten scharfe Kritik

Mehr

Neu auf Univadis

  • Studien - kurz & knapp von Liver Int.
  • 1 Kommentar

Mit DAA eliminierte HCV-Infektion: gute Langzeitprognose bei fortgeschrittener Lebererkrankung

Daten der österreichischen Studie AURIC.

Pionierprojekt zur Entwicklung besserer Diagnostika für Lebererkrankungen
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Pionierprojekt zur Entwicklung besserer Diagnostika für Lebererkrankungen

Das Projekt vereint Kliniker und akademische Experten von Zentren aus ganz Europa mit Wissenschaftlern der führenden Pharmaunternehmen.

  • Studien - kurz & knapp von Eur J Cancer
  • 1 Kommentar

MCRPC: wöchentliches Cabazitaxel weniger toxisch und effektiv bei geschwächten Patienten

Phase-II-Studie der SOGUG evaluierte die Dosis 10 mg/m2.

  • Studien - kurz & knapp von Eur J Cancer
  • 1 Kommentar

Ovarialkrebs: kein Nutzen aus Screening bei letalen Tumortypen

Die meisten Typ-II-Tumoren wurden in der PLCO in fortgeschrittenem Stadium entdeckt.

National health profile of Indigenous adolescents in Australia
  • The Lancet
  • 1 Kommentar
  • VOLLTEXT

National health profile of Indigenous adolescents in Australia

Finding from a systematic synthesis of population data.

  • Studien - kurz & knapp von Head Neck
  • 1 Kommentar

Wie gut funktioniert eine IMRT bei älteren Patienten mit NPC?

Studie demonstriert ausgezeichnete 5-Jahresergebnisse.

  • Studien - kurz & knapp von Leuk Res
  • 1 Kommentar

MDS mit niedrigem Risiko: ICT und Überleben nach Patienten-Subtyp

Die Ergebnisse sprechen für weitere Studien.

Endokrinologie: wesentliche Erkenntnisse im November 2017  
  • Studien - kurz & knapp
  • 1 Kommentar

Endokrinologie: wesentliche Erkenntnisse im November 2017  

Kurze Intervalle bis zur nächsten Schwangerschaft nach Fehlgeburt | ART und das Risiko für spontane Frühgeburten.

Immunisierungslücken bei Flüchtlingen in Europa
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Immunisierungslücken bei Flüchtlingen in Europa

Ein neuer Bericht besagt, Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen müssen möglicherweise umfassender geschult werden, um die Lücke zu schließen.

Jedes Ausmaß an körperlicher Aktivität verringert KV-Risiko bei älteren Erwachsenen
  • Medizinische Nachrichten
  • 1 Kommentar

Jedes Ausmaß an körperlicher Aktivität verringert KV-Risiko bei älteren Erwachsenen

Ältere Personen, die mäßig inaktiv sind, tragen verglichen mit solchen, die komplett inaktiv sind, ein um 14 % verringertes Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse.

  • Studien - kurz & knapp von Medicine (Baltimore)
  • 1 Kommentar
  • VOLLTEXT

Brustkrebs: hohe PKM2-Expression mit schlechterem OS und PFS verknüpft

Ergebnisse einer Metaanalyse.

Chronische HCV-Infektion: Mukosa-assoziierte invariante T-Zellen sind je nach Schweregrad der Leberentzündung dezimiert
  • Gastroenterology
  • 1 Kommentar
  • VOLLTEXT

Chronische HCV-Infektion: Mukosa-assoziierte invariante T-Zellen sind je nach Schweregrad der Leberentzündung dezimiert

MAIT-Zellaktivierung und -Zytotoxizität nehmen in Blut und Leber innerhalb von 4 Wochen nach Beginn einer antiviralen Therapie ab

  • EAS Snapshots
  • 1 Kommentar

Inwieweit kann die CT-Koronarangiographie (CTCA) Personen mit dem höchsten Risiko für zukünftige Ereignisse differenzieren? Jason M. Tarkin, London, Vereinigtes Königreich.

CTCA kann vulnerable Patienten mit hohem Risiko für koronare Ereignisse identifizieren.

Cause-specific mortality trends between people with and without mental disorders
  • The Lancet Psychiatry
  • 1 Kommentar
  • VOLLTEXT

Cause-specific mortality trends between people with and without mental disorders

Study assessed cause-specific mortality differences using rate ratios and average life-years lost