Frage des Tages
  • 5 Punkte
  • Schwierig

Ding der Unmöglichkeit: über medizinische Grundversorgung geleitete Gewichtskontrolle zur Remission eines Typ-2-Diabetes

Bei übergewichtigen oder adipösen Erwachsenen (BMI 27–45 kg/m2) mit nicht insulinabhängigem Typ-2-Diabetes (T2D), der vor ≤ 6 Jahren diagnostiziert wurde, könnte ein intensives Standardprogramm zur Gewichtsabnahme (standard weight loss programme, SWLP), anfangs auf der Basis einer strengen kalorienarmen Diät (800–850 kcal/Tag) und ausschließlich über die medizinische Grundversorgung (durch Pflegekräfte, Ernährungsberater) geleitet, zur vollständigen Remission des T2D nach 12 Monaten (HbA1C <6,5 % ohne Diabetesbehandlung) führen, und zwar bei etwa:


Mehr