• Hohe KMD sagt Brustkrebsrisiko in österreichischer Kohorte nicht vorher

    Prospektive Kohorte mit 3.446 Frauen, die fast 21 Jahre nachbeobachtet wurden.

  • BCa: junge Überlebende tragen ein höheres Risiko für Osteopenie und Osteoporose

    BOSS-Studie stellte ein um 68 % höheres Risiko als für krebsfreie Kontrollpatientinnen fest.

  • Denosumab senkt Brustkrebsrisiko um 13 % in kanadischer Kohorte

    Potenzielle Schutzwirkung, aber scheinbar ohne Dosis-Wirkungszusammenhang.

  • Sport und Endoprothesen: Bessere Implantate machen mehr mit und mehr möglich

    Dank der Fortschritte in der Endoprothetik ist ein künstliches Hüftgelenk kein Grund, sportliche Aktivitäten zu meiden. Moderates Training ist sogar ratsam.

  • „Intelligente“ Beschichtung verhindert Keimbefall an Implantaten

    Wissenschaftler der Frauenhofer-Gesellschaft haben eine Methode entwickelt, um Infektionen an Zahn- oder Gelenkersatz zu vermeiden.

  • Breast cancer: exercise BMD benefit depends on keeping lean muscle mass

    Up to 70% of premenopausal women with breast cancer experience BMD loss.

  • Vitamin-D-Ergänzungsmittel beugen Frakturen nicht vor
    Vitamin-D-Ergänzungsmittel beugen Frakturen nicht vor

    Forscher sagen, Leitlinien, die Vitamin-D-Supplementierung für die Knochengesundheit empfehlen, sollten entsprechend der besten verfügbaren Evidenz geändert werden.

  • Unfallchirurgen und Geriater geben Tipps zur Sturzprävention

    Jährlich werden allein in Deutschland über 400.000 ältere Menschen nach einem Sturz in einem Krankenhaus behandelt. Obwohl Stürze und Frakturen vermeidbar sind.

  • AI-behandelter EBC: Osteoporose-Behandlung senkt laut französischer Studie Risiko für Rezidiv oder Tod

    Eine Behandlung mit Bisphosphonaten und Vitamin D senkt die Raten etwa um die Hälfte.

  • Chinesische Metaanalyse: Bisphosphonate senken Risiko für Endometriumkarzinom

    Es wurde kein Zusammenhang mit dem Risiko für Ovarialkrebs beobachtet.

  • Prostatakrebs: kein Überlebensvorteil mit Osteoklasten-Inhibitoren

    Eine Metaanalyse von 6 randomisierten kontrollierten Studien.

  • Kalzium und Vitamin D verringern Frakturrisiko bei gemeindeansässigen, älteren Menschen nicht
    Kalzium und Vitamin D verringern Frakturrisiko bei gemeindeansässigen, älteren Menschen nicht

    Ergebnisse einer Metaanalyse 33 randomisierter Studien sprechen gegen routinemäßige Kalzium- und Vitamin-D-Ergänzungen bei gemeindeansässigen, älteren Personen.

  • Gelenks- und Knochenerkrankungen: wesentliche Erkenntnisse im Dezember 2017  
    Gelenks- und Knochenerkrankungen: wesentliche Erkenntnisse im Dezember 2017  

    Febuxostat gegen Gicht erhält staatliche Sicherheitserklärung | Beste Methode der Opioidverschreibung bei OA

  • International Osteoporosis Foundation veröffentlicht Kompendium für Osteoporose
    International Osteoporosis Foundation veröffentlicht Kompendium für Osteoporose

    Das Kompendium ist als verbindlicher Bezugsrahmen für alle im Feld der muskuloskelettalen Gesundheit Tätigen gedacht.

  • Neue Leitlinie zu Kalziumzufuhr zur Prävention von postmenopausaler Osteoporose
    Neue Leitlinie zu Kalziumzufuhr zur Prävention von postmenopausaler Osteoporose

    Ein neuer klinischer Leitfaden wurden von der European Menopause and Andropause Society veröffentlicht.

  • Studie findet keine Hinweise auf Verbindung zwischen PPI und Frakturen
    Studie findet keine Hinweise auf Verbindung zwischen PPI und Frakturen

    Die PPI-Anwendung war unabhängig von Dauer der Therapie oder Dosis mit keinem erhöhten Frakturrisiko verbunden.

  • Prostatakarzinom: die meisten Osteoporose-Behandlungen wirksam bei Knochenverlust durch ADT

    Netzwerkmetaanalyse evaluiert relative Wirksamkeit.

  • Mehr laden