• Prostatakarzinom: 17-Gen-GPS scheitert bei der Vorhersage einer ungünstigen Pathologie bei aktiver Überwachung

    GPS ist nicht mit nachfolgendem Biopsie-Upgrade verbunden.

  • Prostatakarzinom: kombinierte Biopsie verbessert die Detektionsgenauigkeit

    Die alleinige gezielte MRT übersieht 8,8% der klinisch signifikanten Tumoren.

  • Genotyp hängt beim niedrigvolumigen Prostatakarzinom mit Outcome zusammen

    Docetaxel ist bei hochvolumiger Erkrankung wirksam, unabhängig vom HSD3B1-Genotyp.

  • Prostatakarzinom: verlängerte Androgensuppression verlangsamt langfristig die Krankheitsprogression

    Brachytherapie-Boost mit hoher Dosisleistung ist dosiseskalierter EBRT bei onkologischen Resultaten überlegen.

  • Höhere Inzidenz sekundärer primärer Malignitäten beim kastrationsresistenten Prostatakarzinom

    Vorangegangene Neoplasien und der Einsatz antineoplastischer Agenzien sind unabhängige Risikofaktoren.

  • Lokal begrenztes Prostatakarzinom: Operation verbessert langfristig das Überleben

    Jüngere Patienten und solche mit mittlerem Risiko profitieren am meisten.

  • ASCO-GU 2020 – Metastasiertes Prostatakarzinom: Subtyp sagt Überlebensvorteil mit Docetaxel voraus

    Eine Korrelationsanalyse der Phase III-Studie CHAARTED.

  • ASCO-GU 2020 – Lokal begrenztes Prostatakarzinom: Langzeitdaten sprechen für die hypofraktionierte Strahlentherapie

    Follow-up der 8-Jahres-Studie CHHIP bestätigt die Nichtunterlegenheit des 60-Gy-Regimes.

  • ASCO-GU 2020 — Studie zur Lebensqualität kann sich auf die Behandlung des Prostatakarzinoms auswirken

    QoL-Analysen der STAMPEDE-Studie ergaben einen signifikanten Unterschied knapp an der Schwelle zur klinischen Bedeutung.

  • Prostatakarzinom: Ist die extensive Lymphknotendissektion immer angebracht?

    Die extensive Lymphknotendissektion kann mehr postoperative Komplikationen verursachen ohne onkologischen Nutzen.

  • EMA: Zulassungsempfehlung für Darolutamid
    EMA: Zulassungsempfehlung für Darolutamid

    Neue orale Option bei Prostatakrebs

  • Prostatakarzinom: ASCO befürwortet Leitlinie zur Knochengesundheit und knochengerichteten Therapien

    Allen Empfehlungen von Cancer Care Ontario wurde zugestimmt.

  • Lokal begrenztes Prostatakarzinom: Langzeitergebnisse aus Patientenbefragungen

    Operation ergab eine klinisch bedeutsame Verschlechterung der Blasen- und Sexualfunktion.

  • Metastasiertes Prostatakarzinom: erhöhte und verlängerte Radium-223-Dosierung versagt in Phase 2

    6 Injektionen der Standarddosierung nach wie vor optimal bei kastrationsresistenter Erkrankung.

  • Prostatakarzinom: Metaanalyse zeigt häufiges Auftreten von Leistenhernien nach Operation

    Das Vorkommen war am häufigsten nach offener radikaler Prostatektomie.

  • Früher Prostatakrebs durch mehr Gemüse nicht aufzuhalten

    Esst mehr Gemüse! Diesen häufigen Ratschlag hat eine interventionelle Ernährungsstudie nun bei Männern mit frühem Prostatakrebs auf seinen Nutzen überprüft.

  • Lokal begrenztes Prostatakarzinom: adjuvante Chemotherapie verlängert PFS bei einigen Hochrisikopatienten

    Langsames Anlaufen reduzierte die Power der randomisierten Phase 3-Studie.

  • Mehr laden