• CRPC: niedrig dosiertes Enzalutamid ist eine sicherere Option für ältere Patienten

    Responserate und Überleben sind vergleichbar mit der Standarddosierung.

  • Für 2020 wird ein Rückgang der Todesfälle durch Prostatakarzinom erwartet

    Für alle Altersgruppen und für verschiedene Länder wird eine Verbesserung der Mortalität vorhergesagt.

  • Prostatakarzinom: Leitlinien für die Strahlentherapie während der COVID-19-Pandemie

    Das Regime verschieben oder verkürzen, um Ressourcen zu schonen und die Patienten sicher zu betreuen.

  • Metastasiertes CRPC: keine Rassenunterschiede bei den Behandlungsergebnissen klinischer Studien

    Gepoolte Daten aus 9 randomisierten klinischen Studien mit mehr als 8800 Patienten.

  • Kastrationsresistenter Prostatakrebs: Immunsignatur korreliert mit Ansprechen auf Ipilimumab

    Woran erkennt man Patienten, die von Immuncheckpoint-Inhibitoren profitieren? Eine Studie zum Prostata-CA liefert Hinweise.

  • Prostate cancer: MRI precludes biopsy in 70% patients of undergoing active surveillance

    MRI missed 8% of clinically significant cancers in MRIAS trial.

  • Prostate cancer: PSA before salvage radiotherapy predicts bicalutamide response

    Patients with PSA levels greater than 1.5 ng/mL should receive hormone therapy.

  • Oligometastatisches Prostatakarzinom: stereotaktische ablative Radiotherapie ist wirksam und sicher

    SABR ruft eine systemische Immunantwort hervor.

  • Prostatakarzinom: PSMA-PET-CT kann beim Staging die konventionelle Bildgebung ersetzen

    In einer Phase 3-Studie zeigt sie eine überlegene Genauigkeit, Spezifität und Sensitivität.

  • Molekulare Bildgebung könnte das Management des fortgeschrittenen Prostatakrebs verbessern

    Das Staging beim Prostatakrebs ist eine Herausforderung. Der Nachweis eines krebsspezifischen Antigens mittels Positronenemissionstomographie könnte helfen.

  • Risikoreiches Prostatakarzinom: nichtdefinitive Behandlung ist mit schlechterem Überleben verbunden

    Studie identifizierte soziodemografische Faktoren im Zusammenhang mit dem Erhalt einer NDT.

  • Prostatakarzinom: SBRT-Regime jeden zweiten Tag oder einmal wöchentlich ist sicher

    Beide Schemata zeigen günstige biochemische Kontrollraten und erhalten die QoL.

  • TAP block briefly reduces pain after laparoscopic prostatectomy

    The effect was short-lived and did not reduce 24-hour fentanyl consumption.

  • Prostatakarzinom: optimale Antiandrogen-Sequenz bei kastrationsresistenter Erkrankung

    Antiandrogene Sequenztherapie kann bei Patienten, die für eine Chemotherapie ungeeignet sind, erwogen werden.

  • Prostatakarzinom: ähnliche Langzeitergebnisse mit mäßiger und konventioneller Hypofraktionierung

    Die 10-Jahres-Inzidenz für kumulatives Erkrankungsversagen war vergleichbar.

  • PROBASE-Studie zeigt, wie ein PSA-Screening sinnvoll eingesetzt wird

    Ein standardisiertes risikoadaptiertes PSA-Screening kann dazu beitragen, Hochrisiko-Patienten zu identifizieren und Übertherapien zu vermeiden.

  • Prostatakarzinom: 17-Gen-GPS scheitert bei der Vorhersage einer ungünstigen Pathologie bei aktiver Überwachung

    GPS ist nicht mit nachfolgendem Biopsie-Upgrade verbunden.

  • Mehr laden