• ASCO-SITC 2019—Lenvatinib in Kombination mit Pembrolizumab führt bei fortgeschrittenem Urothelialkarzinom zu einer ORR von 25 %

    Die Ergebnisse aus Phase Ib/II rechtfertigen weitere Studien.

  • ASCO-GU 2019—Adjuvante Chemotherapie plus postoperative Radiotherapie verbessert DFS und OS bei lokal fortgeschrittenen Urothelzellkarzinomen

    Post-hoc-Analyse von Ergebnissen einer Studie in Phase III.

  • Mittelmeerkost mit niedrigerem Risiko für Blasenkrebs verknüpft

    Ergebnisse aus der Studie BLEND mit 645.000 Teilnehmern.

  • Urothelkarzinom: VTE-Risiko höher mit Gemcitabin/Cisplatin

    Analyse von SEER-Medicare-Daten weisen ein höheres Risiko als mit MVAC und CarboG nach.

  • Blasenkrebs: squamöse Histologie geht mit schlechterer Prognose einher

    Kein Überlebensnutzen mit einer NACT bei SCC-Histologie beobachtet.

  • MIBC: NACT besser als ACT bei DFS

    Das pathologische Komplettansprechen ist ein signifikanter prognostischer Faktor.

  • MIBC: 2-monatige oder längere NACT-Verzögerung mit Hochstufung verknüpft

    Eine RC sollte innerhalb von 7 Monaten nach Erstdiagnose durchgeführt werden.

  • Blasenkrebs: nahezu 30 % der Patienten schließen NACT nicht ab

    Unterschiede nach Alter und Region geben Aufschluss über die Chancen eines Behandlungsabschlusses.

  • MIBC: Gemcitabin mit täglicher Radiotherapie ist eine akzeptable Option

    Die Raten für das DMFS und den Blasenerhalt waren mit FCR vergleichbar.

  • Fortgeschrittenes UC: 4-Zyklen einer platinbasierten Erstlinien-Chemotherapie scheinen angemessen

    Das OS war mit 6–9 Zyklen vergleichbar.

  • MIBC: TUR + Chemotherapie realistische Option für bestimmte Patienten

    Die übliche radikale Zystektomie ist mit signifikanter Morbidität und Mortalität assoziiert.

  • MIBC: neoadjuvantes Pembrolizumab erweist sich in Phase-II-Studie PURE-01 als nützlich

    PD-L1-Expression und TMB vor der Therapie gaben Aufschluss über das endgültige Downstaging.

  • Prostatakarzinom: EBRT mit höherem Risiko für Blasenkrebs verknüpft

    Das Risiko war mit einer EBRT um 35 % höher als mit einem operativen Eingriff.

  • Prostatakarzinom: ADT kann nicht gegen Blasenkrebs schützen

    Eine SEER-Medicare-Kohorte mit über 196.000 Patienten.

  • NMIBC: Celecoxib reduziert Rezidiv in britischer BOXIT-Studie nicht

    Kein Nutzen für Patienten mit intermediärem und hohem Risiko.

  • MIBC: neoadjuvante dosisdichte MVAC liefert bessere onkologische Ergebnisse

    Die Daten deuten auf höhere Chancen einer Herabstufung und des Komplettansprechens als mit Gemcitabin-Cisplatin hin.

  • NMIBC: RC vor Krankheitsprogression führt zu überlegeneren Ergebnissen

    Die Tumorgröße und ein gleichzeitiges CIS waren unabhängige Prädiktoren für eine RC.

  • Mehr laden