• ESC 2019 — Studien THEMIS und COMPLETE vielversprechend für Sekundärprävention, auch bei T2D

    Ergebnisse von drei wichtigen klinischen Studien wurden auf der ESC 2019 vorgestellt.

  • ESC 2019 — Befunde von DAPA-HF weisen beeindruckende Vorteile durch Dapagliflozin mit oder ohne Diabetes nach

    Neue klinische Berechnungen des Risikos für HI-bedingte Krankenhauseinweisungen mit dem sogenannten TRS-HFDM werden ebenfalls erstmals vorgestellt.

  • Sollten Blutverdünner nach einer gastrointestinalen Blutung erneut eingenommen werden?
    Sollten Blutverdünner nach einer gastrointestinalen Blutung erneut eingenommen werden?

    Ergebnisse einer Studie mit fast 900 Patienten unter Therapie mit Thrombozytenaggregationshemmern und/oder Antikoagulanzien.

  • Diabetes mellitus: neue Empfehlungen zur Prävention und Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen

    Metformin ist nicht mehr bei allen Typ-2-Diabetikern Therapie der ersten Wahl. Das ist eine der wesentlichen Änderungen einer aktualisierten europäischen Leitlinie.

  • ESC 2019 — Aktualisierte Leitlinien zu Lungenembolien berücksichtigen auch Krebspatienten

    Empfehlungen konzentrieren sich auch auf Diagnose und Schweregrad.

  • ESC 2019 — Aktualisierte Cholesterin-Leitlinien: möglichst niedrige LDL-C-Werte

    Neuer Zielwert für LDL-C bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

  • ESC 2019 — In neuen Leitlinien zur chronischen koronaren Herzkrankheit werden erstmals Luftverschmutzung und Lärmbelästigung hervorgehoben

    Eine Änderung im Titel weist auch auf die neue Betonung der Chronizität der Erkrankung hin.

  • ESC 2019 — PARAGON-HF erreicht primären Endpunkt nicht, aber gibt es dennoch einen Silberstreifen am Horizont?

    Es gibt Hinweise auf einen potenziellen Nutzen bei HI mit niedriger bis normaler eEF.

  • Klimatisierte Krankenzimmer - kein Luxus, sondern vielleicht bald medizinische Notwendigkeit

    An heißen Tagen steigt die Zahl der Klinikeinweisungen, etwa von Nieren- und Lungenkranken. Krankenzimmer ohne Klimaanlagen verzögern möglicherweise die Genesung.

  • Akutes Koronarsyndrom: Nutzen der routinemäßigen Sauerstoff-Gabe nicht nachweisbar

    Die routinemäßige Sauerstoff-Gabe bei Herzinfarkt wird durch die NZOTACS-Studie erneut infrage gestellt.

  • SGLT-2-Hemmer verbessert Prognose von herzinsuffizienten Patienten

    Vielleicht sollten manche herzinsuffizienten Patienten ein Gliflozin nehmen, und zwar auch jene ohne Diabetes. Aktuelle Daten sprechen mehr dafür als dagegen.

  • Diastolische Herzinsuffizienz: Kein Wirksamkeitsbeleg für Sacubitril/Valsartan

    Gute Daten für Sacubitril/Valsartan bei systolischer Herzinsuffizienz haben Hoffnungen auf Wirksamkeit auch bei diastolischer Insuffizienz geweckt. Es muss weiter gehofft werden.

  • Terminale Niereninsuffizienz: Bei Hitze ist die Sterblichkeit deutlich erhöht

    Bei hohen Außentemperaturen müssen dialysepflichtige Patienten häufiger stationär behandelt werden und ihr Sterblichkeitsrisiko steigt.

  • Neue europäische Leitlinie empfiehlt besonders aggressive LDL-C-Senkung

    Bei manchen Patienten sollte der LDL-C-Wert unter 40 mg/dl liegen, empfehlen die Autoren einer neuen Leitlinie der Europäischen Kardiologen-Gesellschaft.

  • Dampfen für Qualmer keine gute Alternative zur Abstinenz
    Dampfen für Qualmer keine gute Alternative zur Abstinenz

    Therapieren ist gut, vorbeugen besser. Diesem Motto gemäß hat die European Respiratory Society die Prävention zum Schwerpunkt ihres nahenden Kongresses erkoren.

  • Zentrale Schlafapnoe: Zwerchfellschrittmacher verringert Atemaussetzer und verbessert den Schlaf

    Ein ZWerchfellschrittmacher gegen zentrale Schlafapnoe gilt als sicher und hilft die Symptomatik zu verbessern.

  • Hypoglossus-Stimulator gegen Schlaf-Apnoe: Bezahlt die Kasse, steigt der Absatz

    Die Verkaufszahlen eines Hypoglossus-Stimulator gegen Schlaf-Apnoe haben sich in den USA versiebenfacht.

  • Mehr laden