• Erregernachweis bei Atemwegsinfektionen: Metagenomik schlägt Bakterienkultur

    In einer Pilotstudie erweist sich die metagenomische Sequenzierung aus Sputum dem klassischen Bakteriennachweis als überlegen.

  • ECDC erläutert Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit übertragbaren Krankheiten während des Haddsch
    ECDC erläutert Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit übertragbaren Krankheiten während des Haddsch

    Reisenden sollte geraten werden, die vom saudi-arabischen Gesundheitsministerium und der Weltgesundheitsorganisation ausgesprochenen Empfehlungen zu befolgen.

  • Psychologische Faktoren beeinflussen die Schlafqualität von Patienten mit Lungenkrebs

    Angst, Stress, positive Bewältigung erhöhten alle das Risiko für schlechten Schlaf bei Patienten mit Lungenkrebs.

  • Klinische Studien: EU-Behörden fordern alle Sponsoren auf, Ergebnisse in EU-Datenbank zu veröffentlichen
    Klinische Studien: EU-Behörden fordern alle Sponsoren auf, Ergebnisse in EU-Datenbank zu veröffentlichen

    In dem Schreiben wird angeführt, dass nicht gemeldete klinische Studien mit nachteiligen Ergebnissen negative Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit haben können.

  • Heavy patients more sensitive to pain after lung resection

    Pain intensity was greater for both VATS and open procedures.

  • Bei leichtem Asthma: Bedarfsorientierte Therapie ähnlich wirksam wie Erhaltungstherapie

    Bestätigt: Die Einnahme von Budesonid-Formoterol nach Bedarf ist für Patienten mit leichtem Asthma eine akzeptabel Alternative gegenüber einer Erhaltungstherapie mit Budesonid.

  • EMA empfiehlt Zulassungserweiterung für Dupilumab

    Künftig bei Patienten ab 12 Jahren einsetzbar

  • Screening-Raten für Lungenkrebs in den USA steigen an

    Die Raten sind jedoch nach wie vor niedrig und variieren von einem US-Bundesstaat zum anderen stark.

  • Stereotaktische Körperbestrahlung verbessert Überleben bei oligometastatischem NSCLC

    Besseres PFS mit systemischer Therapie vor SBRT.

  • Aktuelle Empfehlungen und wichtige Neuerungen zur Diagnostik und Therapie von Erwachsenen mit (chronischem) Husten
    Aktuelle Empfehlungen und wichtige Neuerungen zur Diagnostik und Therapie von Erwachsenen mit (chronischem) Husten

    Sie sind da – die Leitlinienempfehlungen der DGP zur Diagnostik und Therapie erwachsener Patienten mit Husten. Neu im Fokus: Der chronisch idiopathische Husten.

  • Leitlinien für Lungenkrebs-Screenings verfehlen bei Afroamerikanern das Ziel

    Das Kriterium für Packungsjahre müsste an die ethnische Herkunft angepasst werden.

  • Neue EMA-Empfehlung zu Bakterienlysaten für Atemwegserkrankungen
    Neue EMA-Empfehlung zu Bakterienlysaten für Atemwegserkrankungen

    Bakterienlysate sollten der Agentur zufolge nicht zur Behandlung von bestehenden Atemwegsinfektionen oder zur Prophylaxe von Pneumonie verschrieben werden.

  • Fortgeschrittenes nichtkleinzelliges Lungenkarzinom: Zusammenhang zwischen EGFR-Genotyp und den Ergebnissen von Osimertinib

    Exon-19-Deletion bei TKI-Resistenz mit besseren Ergebnissen verknüpft.

  • Fortgeschrittenes nichtkleinzelliges Lungenkarzinom: höhere Wirksamkeit von Immun-Checkpoint-Inhibitoren in der Erstlinie mit Chemotherapie als Zusatz

    Die Wirksamkeit ist insbesondere mit Pembrolizumab oder Atezolizumab erhöht.

  • Mehr laden