• WHO empfiehlt bei Masernepidemie Impfung vor dem 9. Lebensmonat

    Das Vorziehen der ersten Masernimpfung soll Säuglinge im Fall eines Ausbruchs vor einer Erkrankung schützen.

  • CRISPR-Edited Stem Cells in a Patient with HIV and Acute Lymphocytic Leukemia
    CRISPR-Edited Stem Cells in a Patient with HIV and Acute Lymphocytic Leukemia

    We report a successful allogeneic transplantation and long-term engraftment of CRISPR–Cas9–edited stem cells in a patient with HIV and acute lymphoblastic leukemia.

  • Gelbfieber: Geimpfte Säuglinge benötigen möglicherweise Auffrischimpfung für lebenslangen Schutz

    Viele der im Säuglingsalter gegen Gelbfieber geimpfte Kinder könnten schon 2 Jahre nach der Impfung ihren Antikörper-Schutz verlieren. Eine Auffrischimpfung könnte nötig sein.

  • HIV-positive Kinder benötigen optimale antiretrovirale Formulierungen

    Während ihres letzten Treffens hat die PADO-Gruppe (Paediatric Antiretroviral Drug Optimization) die Liste der vorrangigen ART-Formulierungen für Kinder aktualisiert, die Vorteile von langwirksamen Produkten oder solchen mit verzögerter Wirkstoffabgabe (extended release, ER) in der Versorgung von Kindern betont und zudem hervorgehoben, dass eine optimale Therapie von schwangeren und stillenden Frauen wichtig ist.

  • Künstliche Intelligenz bei Diagnosestellung ebenso leistungsstark wie Fachkräfte
    Künstliche Intelligenz bei Diagnosestellung ebenso leistungsstark wie Fachkräfte

    Ergebnisse einer systematischen Durchsicht und Metaanalyse, die in Lancet Digital Health veröffentlicht wurden.

  • Video - Dr. Christine Oesterling, „Eine tolle Arbeit, weil ich Menschen helfen kann“ | Check-Up : Episode 1
    Video - Dr. Christine Oesterling, „Eine tolle Arbeit, weil ich Menschen helfen kann“ | Check-Up : Episode 1

    Christine ist eine Hausärztin, Ausbilderin und Forscherin aus London. Ihren Turnus schloss sie in Berlin ab. Sie interessiert sich besonders für Gastroenterologie, Diabetes und Sterbebegleitung. Außerdem liebt sie Reisen, Bücher und die Londoner Kunstszene.

  • Video – 10 Ärzte hautnah: Motivation, Hürden, Vorlieben – Ein Blick hinter den weißen Kittel | Check-Up : Trailer - Save the date: 24 Sept.
    Video – 10 Ärzte hautnah: Motivation, Hürden, Vorlieben – Ein Blick hinter den weißen Kittel | Check-Up : Trailer - Save the date: 24 Sept.

    Im Univadis CHECK UP berichten 10 Ärzte aus ganz Europa exklusiv von ihrer Motivation und ihrer Berufung als Arzt, aber auch von ihren Hürden im medizinischen Arbeitsalltag.

  • Neue Leitlinie zu Virusinfektionen bei Patienten nach Stammzell- oder Organtransplantation

    Patienten nach allogener Transplantation: Neue Leitlinie gibt evidenzbasierte Empfehlungen zu Diagnostik, Prävention und Therapie.

  • Verlängerte frühe Antibiotika-Therapie beeinträchtigt möglicherweise das Mikrobiom von Frühgeborenen

    Die Autoren fordern Alternativen für die Therapie mit Breitspektrum-Antibiotika zur Kontrolle von Infektionen auf Intensivstationen.

  • Die antiretrovirale Strategie „Testen-und Therapieren“ kann die Auswirkungen von HIV auf Bevölkerungsebene reduzieren

    Die Übernahme von Programmen der Strategie „Testen und Therapieren (TuT) verbessert im Vergleich zu einer Politik des sehr restriktiven Behandlungs-Beginns den Zugang zur Therapie und die Virus-Suppression.

  • WHO fordert mehr Engagement für die Patienten-Sicherheit

    Viele Fehler in der Medizin seien vermeidbar, sagt die WHO und fordert mehr Patienten-Sicherheit. In Deutschland gibt es dafür schon seit 2004 ein Berichtssystem.

  • WCLC 2019 – Expertenkommentar – Immuntherapie im klinischen Umfeld: Herausforderungen und Chancen

    Immuntherapie spielt eine Schlüsselrolle bei der Behandlung von Lungenkrebs. Es sind jedoch Anstrengungen erforderlich, um die Behandlungspläne zu verbessern und das richtige Medikament für den richtigen Patienten auszuwählen.

  • WCLC 2019 – 5-Jahres-Überleben bei fortgeschrittenem NSCLC: mehr als 4-facher Anstieg mit Nivolumab gegenüber Docetaxel

    Laut einer gepoolten Analyse der Studien CheckMate 017 und 057 führt Nivolumab zu besseren Überlebensergebnissen und wird langfristig gut vertragen.

  • WCLC 2019 – Tumormutationslast im Gewebe eignet sich nicht zur Vorhersage des Ansprechens auf Chemoimmuntherapie bei fortgeschrittenem, nicht plattenepithelialem NSCLC

    Neue Daten aus KEYNOTE-021 und KEYNOTE-189 ergeben keinen Zusammenhang zwischen der Tumormutationslast im Gewebe und den klinischen Ergebnissen von Pembrolizumab plus Chemotherapie

  • Mehr laden