• Eine verbesserte Mundhygiene senkt das Risiko für Vorhofflimmern und Herzinsuffizienz

    Eine verbesserte Mundhygiene ist mit einem verringerten Risiko für Vorhofflimmern und Herzinsuffizienz verbunden: Eine koreanische populationsbasierte Kohortenstudie.

  • EMA: Zulassungserweiterung für Lenalidomid empfohlen
    EMA: Zulassungserweiterung für Lenalidomid empfohlen

    Therapie des follikulären Lymphoms

  • Zirkulierende Tumor-DNA von hohem prognostischen Wert für Rückfallrisiko beim fortgeschrittenen Darmkrebs

    Ist der Patient geheilt? Die Präsenz zirkulierender Tumor-DNA beim fortgeschrittenen Darmkrebs könnte helfen, diese Frage zu beantworten.

  • Leitlinien des vereinigten Königreichs für das Management des hereditären kolorektalen Karzinoms

    Aktualisierung der Leitlinien aus dem Jahr 2010, jedoch mit Schwerpunkt auf Patienten mit einem erhöhten Lebenszeitrisiko aufgrund von hereditären Faktoren.

  • Weltweiter Anstieg von Masernfällen: neue Daten
    Weltweiter Anstieg von Masernfällen: neue Daten

    Mehr als 140.000 Menschen starben 2018 an Masern.

  • Medikamentös-toxische Rhabdomyolyse ohne Beschwerden

    Für eine frühe Rhabdomyolyse-Diagnose muss auf klinische Symptome geachtet werden; diese können jedoch selbst bei enormem CK- und Myoglobin-Anstieg fehlen.

  • Darmkrebs-Spezialisten fordern verlängerten Vorsorgezeitraum für Frauen

    Beim kolorektalem Karzinom werden in Zukunft geschlechtsspezifische Unterschiede stärker beachtet werden müssen. Das gilt wohl auch für die Vorsorge.

  • Je länger das Cholesterin erhöht ist, desto höher ist das kardiovaskuläre Risiko

    Sollten schon bei noch jungen Menschen die Cholesterin-Werte bestimmt werden und lipidsenkende Therapien erwogen werden? Eine neue Studie liefert Argumente dafür.

  • Gemeinsame UK-Konsensleitlinien für Überwachung kolorektaler Karzinome

    Die Leitlinien sind die ersten, die ein nationales Darmkrebs-Screening mit einbeziehen.

  • Hartmetall-Pneumokoniose bei Konsumentin von E-Zigaretten identifiziert
    Hartmetall-Pneumokoniose bei Konsumentin von E-Zigaretten identifiziert

    Die Untersuchung der E-Zigarette identifizierte Kobalt, Nickel, Aluminium, Mangan, Blei und Chrom.

  • Antibiotika-resistente Bakterien sind bei geräte-assoziierten Infektionen häufiger als bei chirurgischen Infektionen

    82% der geräte-assoziierten Enterococcus faecium-Bakterien waren gegen Vancomycin resistent; bei chirurgischen Infektionen betrug der Anteil 55%.

  • Ab 12 Jahren nimmt suizidales Verhalten bei Jugendlichen sprunghaft zu

    Eine Befragung junger Menschen in Dresden offenbart zeitliche Muster bei der Entwicklung von Suizid-Gedanken, -Plänen, und -Versuchen.

  • Diabetes-Prävention: Zusammenhang zwischen Darmflora und Nutzen von Sport festgestellt

    Ob Sport bei Menschen mit Prädiabetes einen Typ-2-Diabetes verhindern kann oder nicht, soll neuen Forschungsbefunden auch von der Darmflora abhängen.

  • Kognitive Fähigkeiten mit acht Jahren sind von großer Vorhersagekraft für das Alter

    Viele Faktoren beeinflussen die kognitive Leistung im Alter. Den größten Einfluss haben offenbar die Leistungen im Kindesalter.

  • Mehr laden