• Ein Zwei-Medikamenten-Regime mit Dolutegravir-Lamivudin ist effektiv und sicher

    Eine Metaanalyse stützt die Behandlung von therapie-naiven HIV-Infizierten mit einem Zwei-Medikamenten-Regime aus Dolutegravir und Lamivudin. Effektivität und Sicherheit über einen Zeitraum von 48 Wochen ähneln der eines herkömmlichen Dreier-Regimes.

  • Immuntherapie zuerst: Effektivität ist bei fortgeschrittenen Lungenkarzinomen am höchsten

    In fortgeschrittenen Stadien des nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms sind Immuntherapien als First- oder Second-Line-Therapien effektiver als nur Zytostatika.

  • US Preventive Services Task Force: Die Leitlinien für BRCA-Tests umfassen jetzt Abstammung und persönliche Krankengeschichte

    Die Leitlinien von 2013 beschränkten sich auf die Untersuchung von Frauen mit einer positiven Familienanamnese.

  • Forderung einer Verschärfung des Kampfes gegen HIV, TB und Malaria durch den Globalen Fonds unter dem Hashtag #StepUpTheFight
    Forderung einer Verschärfung des Kampfes gegen HIV, TB und Malaria durch den Globalen Fonds unter dem Hashtag #StepUpTheFight

    Ein offener Brief an Siebenjährige mit dem Versprechen zur Beendigung der AIDS-, Tuberkulose- und Malaria-Epidemien bis 2030.

  • Zerebrale kavernöse Fehlbildungen: Gerinnungshemmer vielleicht sogar ein Blutungsschutz

    Bei Patienten mit Kavernomen wird aus Angst vor intrakraniellen Blutungen oft auf Antithrombotika verzichtet. Eine aktuelle Studie liefert beruhigende Ergebnisse.

  • Knochenmineraldichte: Abnahme nach prophylaktischer Salpingo-Oophorektomie

    Die Knochenmineraldichte verändert sich nach prophylaktischer bilateraler Salpingo-Oophorektomie bei Trägern einer BRCA-Mutation.

  • Opioid-Erhaltungstherapie während der Schwangerschaft: Ist sie sicher?
    Opioid-Erhaltungstherapie während der Schwangerschaft: Ist sie sicher?

    Eine Studie mit zwei nationalen Kohorten zur Untersuchung der Endpunkte bei Neugeborenen von Frauen, die während der Schwangerschaft eine Opioid-Erhaltenstherapie erhalten hatten.

  • Bakterien in Tumoren des Pankreas beeinflussen offenbar die Immunreaktion und die Überlebensdauer

    Spezifische Bakterien im Tumormikrobiom bei langzeitüberlebenden Patienten mit Pankreaskrebs ausgemacht.

  • Bisphosphonate werden in Metaanalyse mit einem geringeren Brustkrebsrisiko verknüpft

    Gepoolte Analyse von über 900.000 Personen klärt nicht alle Fragen restlos.

  • Multiple FIT-Tests bieten bei fortgeschrittenen Neoplasien die beste diagnostische Ausbeute

    Neuartige Studie vergleicht 4 Runden FIT mit singulärer Koloskopie und flexibler Sigmoidoskopie.

  • Kompressionstherapie bei Ulcus cruris: zu selten und zu oft fehlerhaft

    In Deutschland erhält nicht einmal jeder zweite Patient mit floridem Ulcus cruris eine Kompressionstherapie. Und wirklich nützlich ist sie nicht besonders oft.

  • Wundinfektionen durch "Ostseebakterium": Pathogenitätsfaktoren von Vibrio vulnificus identifiziert

    Das Bakterium Vibrio vulnificus wird zunehmend häufig an der Ostseeküste nachgewiesen und kann tödliche Infektionen hervorrufen. Nun sind essenzielle Pathogenitätsfaktoren gefunden worden.

  • Unter japanischen Schülern ist Kurzsichtigkeit die Regel

    Drei von vier Grundschülern waren in einer japanischen Studie kurzsichtig; und in der Mittelschule nur noch einer von 20 normalsichtig.

  • Melanom: Duale BRAF-MEK-Inhibition mit höherem kardiovaskulärem Risiko verknüpft

    Metaanalyse ergibt höheres Risiko als nur mit BRAF-Inhibitoren.

  • Mehr laden