Weltweite Maßnahmen betreffend Suizid bei Arbeitern aus dem Gesundheitswesen werden benötigt, sagt Lancet-Leitartikel

Experten sagen, die Rate von depressiven Störungen bei Arbeitern aus dem Gesundheitswesen sei verglichen mit der Allgemeinbevölkerung „alarmierend“.
Experten sagen, die Rate von depressiven Störungen bei Arbeitern aus dem Gesundheitswesen sei verglichen mit der Allgemeinbevölkerung „alarmierend“.
(...)

Der Inhalt, auf den Sie gerade versuchen zuzugreifen, steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Um Fortzufahren, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein oder melden sich für einen kostenfreien Univadis® Zugang an.