Wichtiger Mechanismus für ADHS entdeckt

Forscher eruierten die reizunabhängige Aktivität von Nervenzellen in der Netzhaut als mögliche pathophysiologische Ursache der Aufmerksamkeitsstörung.
Forscher eruierten die reizunabhängige Aktivität von Nervenzellen in der Netzhaut als mögliche pathophysiologische Ursache der Aufmerksamkeitsstörung.
(...)

Der Inhalt, auf den Sie gerade versuchen zuzugreifen, steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Um Fortzufahren, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein oder melden sich für einen kostenfreien Univadis® Zugang an.