IGeL-Monitor: Hyaluronsäure bei Kniearthrose „tendenziell negativ“

Hyaluronsäure hat bei Kniearthrose nur einen geringen Nutzen und zugleich Schadenspotenzial. Das hat der IGeL-Monitor in einer neuen Bewertung festgestellt.
Hyaluronsäure hat bei Kniearthrose nur einen geringen Nutzen und zugleich Schadenspotenzial. Das hat der IGeL-Monitor in einer neuen Bewertung festgestellt.
(...)

Der Inhalt, auf den Sie gerade versuchen zuzugreifen, steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Um Fortzufahren, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein oder melden sich für einen kostenfreien Univadis® Zugang an.